Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN   Click to listen highlighted text! Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN

Marine rettet 13 Menschen vor Tawi-Tawi

 



 

PERSONAL der Naval Forces Western Mindanao (NFWM) hat über die Naval Task Force (NTF)-61 13 Menschen, darunter Besatzungsmitglieder, von einem in Seenot geratenen Schiff vor Bongao, Tawi-Tawi, gerettet.

Konteradmiral Toribio Adaci Jr., Kommandeur der NFWM, sagte, die Rettung sei erfolgt, nachdem die Littoral Monitoring Station (LMS) Bongao am Freitag, den 10. September im Morgengrauen ein in Seenot geratenes Schiff irgendwo in den Gewässern vor der Inselprovinz beobachtet habe.

Adaci sagte, dass die 3. Bootsangriffsdivision, die in der Marinestation Juna Magluyan in Panglima Sugala, Tawi-Tawi stationiert ist, sofort ein Mehrzweck-Angriffsboot (BA489) entsandte, das das in Seenot geratene Schiff, ML Farahmae-1, 14 Seemeilen nordwestlich von Bongao fand.

Bei der Inspektion wurde festgestellt, dass der Motor des Schiffes während der Fahrt mit 13 Personen an Bord ausgefallen war, so Adaci.

Er sagte, dass sechs Passagiere – vier Erwachsene und zwei Kinder – an Bord der M/L Farahmae-1 auf die BA489 gebracht wurden, während die Besatzung zurückblieb und auf die Ankunft des Rettungsbootes wartete, das das Schiff später zurück nach Bongao schleppte.

Er sagte, dass die sechs geretteten Passagiere bei der Ankunft der BA489 am Lamion-Kai in Bongao ihren Angehörigen übergeben wurden.

Adaci lobte die Offiziere und Männer der NTF-61, der BA489, der LMS-Bongao und der 3. Bootsangriffsdivision für ihre erfolgreiche Such- und Rettungsaktion und ermutigte die Truppen, ihre Bereitschaft aufrechtzuerhalten, auf Notfälle auf See zu reagieren.

 



 

Quelle: Sunstar Zamboanga

 

Click to listen highlighted text!