Vizebürgermeister und Fahrer von Trece Martires erschossen

 

TRECE MARTIRES CITY / CAVITE / PHILIPPINEN -- Der Vizebürgermeister der Stadt Trece Martires City, in der Provinz Cavite, ist bei einem Überfall kurz vor 15 Uhr am heutigen Samstagnachmittag erschossen worden.

 

Der Vorfall ereignete sich, als das Opfer mit seinem Fahrzeug auf Höhe des Korean Hospitals in Barangay Luciano war. Der Vizebürgermeister war auf dem Weg nach Hause, als die Angreifer auf sein Fahrzeug schossen.

Der Fahrer und Personenschützer des Vizebürgermeister wurde nach einem früheren Bericht verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Hier verstarb er bei der Behandlung.



 

Quelle: GMA