Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN   Click to listen highlighted text! Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN

REISEN: Orstvorstellung – BALUD in Masbate

 

TOURISTISCHE BESCHREIBUNG DER GEMEINDE BALUD AUF DER INSEL MASBATE

Vor einem Jahrhundert war der Platz, wo heute die Gemeinde Bulad steht, ein dichter, jungfräulicher Urwald, besonders an der Küstenlinie, wo sich die frühen Siedler aus dem benachbarten Panay niederliessen. Wo heute Poblacion ist, flogen wilde Tauben, die von den ersten Siedlern „balud“ genannt wurden. Die ersten Siedler waren vier Familien, die sich am Ufer der Flussmündung niedergelassen hatten. Diese rodeten den Wald und pflanzten Mais und Wurzelgemüse an und begannen zu fischen für ihren Lebensunterhalt.

Vor der Besiedlung des jetzigen Ortes, gab es schon die Sitios Pulanduta und Jangan, diese gehörten aber zu dem Ord Milagros. Wegen der guten Fischgründe der Sitios wurden Fischer von der Insel Panay angezogen…weiterlesen



 

Quelle:

PHILIPPINEN REISEN

Click to listen highlighted text!