Hund rettet 2 Jungen vor Feuer

TUBA / BENGUET / PHILIPPINEN — Gerettet wurden sie vom besten Freund des Menschen. Wilbur, 14 und sein jüngerer Bruder Kurt, 12, wurden durch wildes Gebell und Gekratze an ihrer Zimmertür in dem Miningcamp von Sitio Padcal der Philiex Mining Corp. geweckt, um festzustellen, dass das Haus in Flammen stand.

 

Das war gegen 23 Uhr und er weckte sofort seinen jüngeren Bruder und beide konnten das brennende Haus durch die Hintertür verlassen.

Sie weckten die Nachbar aus ihrem Schlaf, um zu helfen das Feuer zu löschen, welches wohl durch einen Kurzschluss entstanden war. Zusammen mit den Nachbarn versuchten sie bis zum Eintreffen der Feuerwehr das Feuer zu löschen. Gelöscht war das Feuer dann endgülig durch die Feuerwehr gegen 1:10 Uhr.

 

 
Quelle: Sunstar

 

 

 

 

Hier ist nichts zu kopieren!