Leute
Neuigkeiten von den wichtigen und unwichtigen Persönlichkeiten


Archive For The “Provinzen” Category

REISEN: Am Strand von Bitaog

By |

REISEN: Am Strand von Bitaog

  Nach ermüdedendem langen Schwimmen im herrlichen Wasser, geht der Besucher vielleicht auf Entdeckungstour der unterschiedlichen Felsformationen. Dies ist nur einer der Strände, den Mindanao zu bieten hat. Das Land des Versprechens mag vielleicht befleckt sein mit negativen Worten über die Sicherheit. Mittlerweile kann aber keiner mehr sagen, dass in den letzten Jahren der Tourismus…

Read more »

EILMELDUNG!! Erdrutsch verschüttet bis zu 25 Häuser in Naga, Cebu

By |

  NAGA CITY / CEBU / PHILIPPINEN — Aus der Stadt Naga, auf der Insel Cebu, wird am frühen Donnerstagmorgen ein Erdrutsch gemeldet aus dem Barangay Naalad und dem Sitio Sindulan in Barangay Tinaan. Bisher wurden drei Tote geborgen.   Die Stadt Naga auf der Insel Cebu ist bekannt für den Abbau von nichtmetallischen Mineralien,…

Read more »

REISEN: Vorstellung des Ortes ANTEQUERA auf Bohol

By |

REISEN: Vorstellung des Ortes ANTEQUERA auf Bohol

  TOURISTISCHE BESCHREIBUNG FÜR DEN ORT ANTEQUERA Der heutige Ort Antequera war schon um das Jahr 600 vom Stamm Eskaya bewohnt, die hier bis zum Jahr 1600 lebten. Ihr Königreich befand sich im Tiefland von Antequera. Sie hatten ihren Wohnort im heutigen Barangay Viga und der erstreckte sich entlang des Flusstales bis hinter die heutige…

Read more »

AUS DEM BLOG HEUTE: In einem armseligen Fischerdorf

By |

AUS DEM BLOG HEUTE: In einem armseligen Fischerdorf

In einem armseligen Fischerdorf Vielen Fischern in den Philippinen geht es immer schlechter. Die Fänge werden weniger und sie müssen immer weiter hinausfahren. Viele haben dafür nicht das richtige Boot. So kommt es dann, dass bereits etliche Fischerdörfer immer armseliger aussehen.   weiterlesen und anschauen  —>   Quelle: Philippinen Reisen Blog Land und Leute mit…

Read more »

83 Tote, 14 Milliarden Peso landwirtschaftlicher Schaden und 303 beschädigte Schulgebäude

By |

83 Tote, 14 Milliarden Peso landwirtschaftlicher Schaden und 303 beschädigte Schulgebäude

  PHILIPPINEN — Die Anzahl der Toten durch Supertaifn OMPONG musste mit weiteren Leichenfunden, besonders im Bergbaugebeit von Itogon, Benguet, auf 83 erhöht werden. Die Schäden in der Landwirtschaft werden auf 14 Milliarden Pesos geschätzt und das Bildungsministerium gibt eine Zahl von 303 beschädigten Schulgebäuden an.   Quelle: Manila Times  

Read more »

Baguio abgeschnitten – Vigan schwere Zerstörungen

By |

  PHILIPPINEN — Supertaifun OMPONG hat zwei touristische Hauptziele in Northern Luzon schwere Schäden und Zerstörungen zugefügt – der Stadt Baguio, in Benguet und Vigan, in Ilocos Sur.   Vier nach Baguio führende Straßen sind für den Verkehr gesperrt durch Erdrutsche. Das sind die Kennon Road, der Marcos Highway, der Halsema Highway und die Bengute-Nueva…

Read more »

Supertaifun OMPONG hat bisher 65 Tote gefordert

By |

Supertaifun OMPONG hat bisher 65 Tote gefordert

  PHILIPPINEN — Die Zahl der bestätigten Todesopfer durch Supertaifun OMPONG in den Philippinen ist am Sonntag auf 65 geklettert, mit immer noch vermissten Personen. In Itogon, Benguet werden 30 eingeschlossene Personen in einer eingestürzten Baracke einer Mine vermutet, die wahrscheinlich alle tot sind, nachdem von Rettungskräften die ersten Leichen gefunden worden waren.    …

Read more »

REISEBLOG: Die Cadapdapan Reisterrassen von Bohol

By |

REISEBLOG: Die Cadapdapan Reisterrassen von Bohol

  Die Cadapdapan Reisterrassen von Bohol   Quelle: Philippinen Reisen Blog Land und Leute mit kleinen Geschichten näher kennen lernen  

Read more »

Zahl der Todesopfer durch Supertaifun OMPONG steigt auf 29

By |

Zahl der Todesopfer durch Supertaifun OMPONG steigt auf 29

  PHILIPPINEN — Die Zahl der bestätigten Todesopfer ist auf 29 angestiegen. Es werden noch 13 Personen vermisst. Alleine in der Cordillear Administrative Region (CAR) sind davon 24 zu beklagen, sagte Tolentino in einer Pressekonferenz in der Stadt Tuguegarao. Präsident Rody Duterte ist in das Katastrophengebiet geflogen.   Einige Bilder aus der betroffenen Stadt Baguio…

Read more »

7 Verletzte bei Bombenanschlag in GenSan

By |

  GENERAL SANTOS CITY / PHILIPPINEN — Sieben Personen wurden verletzt, als am Sonntagmittag in General Santos ein Sprengsatz explodierte.   Der Vorfall ereignete sich um 11:40 Uhr am Crossing Makar National Highway. Die Verletzten sind in das St. Elezabeth Hospital gebracht worden. Weitere Informationen sind noch nicht bekannt.   Quelle: GMA

Read more »

Supertaifun Ompong hinterlässt Tod und Zerstörung

By |

  PHILIPPINEN — Bisher wurden fünf Todesopfer von den Behörden bestätigt, die im Zusammenhang mit dem Wirbelsturm ums Leben gekommen sind.   Der Katastropenschutz meldet zwei Rettungskräfte wurden bei einem Erdrutsch in der Stadt Baguio getötet. Die beiden Helferinnen waren dabei Bewohner zu evakuieren. Die Leiche eines Mädchens im Alter von 9 bis 12 Jahren…

Read more »

VIDEO: Über den Reisterrassen

By |

VIDEO: Über den Reisterrassen

  Über den Reisterrassen In den abgelegenen Cordillera Gebirgszügen der Philippinen, liegen die Reisterrassen, eine Kulturlandschaft, welche seit 2000 Jahren von Generation zu Generation weitergegeben wird.   VIDEO (2:54) von National Geographic Quelle: Die Philippinen im Video  

Read more »

STRAßENZUSTANDSBERICHT – In Northern Luzon sind etliche Straßen gesperrt

By |

    PHILIPPINEN — Viele Nationalstraßen in Northern Luzon sind nach dem Durchzug von Supertaifun OMPONG nicht mehr passierbar durch Überflutungen, Erdrutsche und Unterspülungen, meldet das Straßenzustandsamt DPWH.   Bei einer Pressekonferenz wurde bekannt, dass mindestens 19 Straßen teilweise in der CAR Region gesperrt sind, darunter zwei Hauptreisestraßen von und zur Stadt Baguio – gesperrt…

Read more »

WETTERBÜRO PAGASA: ÜBERSCHWEMMUNGSWARNUNG

By |

  PHILIPPINEN — PAGASA erlässt Überflutungswarnung für Flüsse und Einzugsgebiete, welche von den Niederschlagen durch Supertaifun OMPONG betroffen sind.   Beobachtet werden die folgenden Flüsse: Pasig-Marikina-Tullahan River Bicol River Pampanga River Cagayan River Agno River Der Wasserpegel in Sto. Nino, Marikina hat eine kritische Marke erreicht und steht bei 17,13 Meter. Der la Mesa Dam…

Read more »