Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN   Click to listen highlighted text! Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN

Riesige Auswahl an gebrauchter Kleidung

 

Ein philippinisches Phänomen ist UKAY-UKAY. Das ist gebrauchte Kleidung und Dinge für die Wohnung wie Teppiche, Gardinen, Bettlaken und mehr.

Der Verkauf oder sogar die Einfuhr von all diesen Dingen sind gesetzlich verboten, trotzdem gibt es in fast jedem kleinen Ort eine Stelle, wo diese Sachen verkauft werden.

In einer gr0ßen Stadt, wie sie Cagayan de Oro ist, gibt es in der Cogon Gegend auf der Yacapin Street sogar zweistöckige UKAY-Ukay-Geschäfte, die in aller Öffentlichkeit und hier besonders in den Abenstunden all diese Sachen verhökern. Damit alles geordnet bleibt, ist ein Polizeiaußenposten dann besetzt und die Polizei ist mit Fahrzeugen und Bediensteten vor Ort.

Wer am falschen Ort zur falschen Zeit ist, kann hier schon mal in eine Schießerei zwischen Bodyguards der meist moslemischen Betreiber dieser Läden geraten. Ansonsten ist der Aufenthalt in diesem sehr geschäftigen Teil der Stadt schon erlebnisreich.

 

Das dazugehörige Video könnt ihr euch hier anschauen unter

 

 

Click to listen highlighted text!