Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN   Click to listen highlighted text! Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN

1 Toter, Tausende Obdachlose bei Brand in Cebu City

 

Am Samstag brach im Barangay Punta Princesa in Cebu City ein Feuer aus, bei dem eine Person ums Leben kam und mehr als 700 Familien betroffen waren.

Das Cebu City Fire Office (CCFO) identifizierte das Todesopfer als Ebert Feniza.

Der Feuerwehrmann Kent Anthony Gargao, 25, erlitt Verbrennungen ersten Grades.

Nach Angaben des CCFO wurden durch das Feuer 566 Häuser beschädigt und 2.528 Personen betroffen.

Der Schaden wurde zunächst auf 16,5 Millionen Pesos beziffert.

Der Feuerwehrmann 1 Andy Español von der CCFO-Kontrollstelle sagte, dass die Feuerwehrleute nur schwer in das Gebiet vordringen konnten, da die Straßen sehr eng waren.

Die Behörden haben noch nicht erklärt, was das Feuer, das den vierten Alarm erreichte, verursacht hat.

Das Feuer brach um 17:58 Uhr aus. Es dauerte etwa fünf Stunden, bis die Feuerwehrleute den Brand vollständig gelöscht hatten.

 

Quelle: Manila Times

 

 

Click to listen highlighted text!