Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN   Click to listen highlighted text! Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN

100 Schüler nach dem Genuss von rationierter DepEd-Milch ins Krankenhaus eingeliefert

 

Rund 100 Schüler in der Stadt Sta. Catalina in Negros Oriental wurden ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem sie frische Milch getrunken hatten, die vom Bildungsministerium (DepEd) rationiert worden war, so ein Bericht in „State on the Nation“.

 

Nach ersten polizeilichen Ermittlungen sagte der Bezirksaufseher der Gemeinde, dass die Opfer sich erbrochen hätten und einige Stunden nach dem Verzehr des Getränks aus dem Büro der Schulabteilung von Negros Oriental ins Krankenhaus gebracht worden seien.

Es ist nicht das erste Mal, dass das Bildungsministerium Milch für die Kinder bereitstellt. Daher glaubten die Eltern, dass das Getränk sicher sei.

Bei dem Vorfall wurden keine Todesfälle gemeldet.

GMA News hat das Bildungsministerium um eine Stellungnahme gebeten, aber bis zum Redaktionsschluss noch keine Antwort erhalten.

 

Quelle: GMA News

Click to listen highlighted text!