Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN   Click to listen highlighted text! Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN

Was alles aus alten Autoreifen werden kann

 

An der Ausfallstraße in Richtung Osten in unserer Stadt gibt es einen philippinischen Geschäftsmann, der alte Lkw-Reifen aufkauft.

Es ist zwar eine Art von Recycling, weil es eben alte Autoreifen sind, aber mit Umweltschutz hat es trotzdem wenig zu tun. Fleißige Hände zerlegen die alten Reifen teilweise in ihre Bestandteile und schneiden sie scharfen Cuttern zurecht, danach werden sie auf links gekrempelt und weiter bearbeitet. Entstehen tut daraus dann ein Wetterschutz für Kampfhähne. Diese werden dem Kunden einzeln für 300 Peso oder nach ein wenig Feilschen auch für Peso 250 angeboten.

Auch andere Dinge entstehen aus den alten Autoreifen, etwa ein Gartenmöbel-Set aus Sesseln und Tisch, oder Flip-Flops, oder ein sogenanntes nigo, das ist eine flache Schale mit der Reis oder Mungobohnen nach der Ernte in den Wind geworfen werden, der dann das Korn oder die Bohne von der Spreu trennt.

Nur – die dabei entstehenden Abfälle wandern in den vorbeifließenden Bach nur etwa 30 Meter vom Meer entfernt.

Bei den Schneidearbeiten an den alten Reifen war ich mit der Videokamera dabei und dieses Video ist auf meinem YouTube-Kanal anzusehen unter

Shelter for Fighting Cocks AGUSAN CAGAYAN DE ORO CITY

 

 

Click to listen highlighted text!