Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN   Click to listen highlighted text! Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN

Van-Crash fordert 6 Tote und 2 Verletzte

 

 

Die Behörden berichteten am Freitag, dass sechs Jugendliche auf der Stelle starben und zwei schwer verletzt wurden, nachdem der Van, in dem sie sich befanden, in Sitio Bunga, Catengan, Besao in der Mountain Province in eine 76 Meter tiefe Schlucht gestürzt war.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Vorfall am frühen Donnerstagmorgen, wurde ihr aber erst am Nachmittag desselben Tages gemeldet.

Bei den Todesopfern handelt es sich um Dalog Kawi Mangallay, den Fahrer des Lieferwagens und Bewohner von Bab-asig, Quirino, Ilocos Sur, Lip-aw Aligan, ebenfalls aus Bab-asig; Rhema Sumingwa aus Catengan, Besao; Merly Docyogen aus Catengan; Hazel Solang aus Bab-asig; und Ken Lendel Kieth Alfonso aus Bab-asig.

Bei den beiden Verletzten handelt es sich um Lander Maticyeng und Novelyn Sagantiyoc, die beide aus Patiacan, Quirino, Ilocos Sur stammen.

Nach Angaben der Beauftragten für Katastrophenvorsorge und -management der Gemeinde Besao, Engr. Mildred Piluden, kamen die Jugendlichen von einer Versammlung in Barangay Laylaya, Besao in der Mountain Province und waren auf dem Weg in die Stadt Besao, als der Unfall passierte.

 

Quelle: Daily Tribune

 

 

 

Click to listen highlighted text!