Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN   Click to listen highlighted text! Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN

Die Wettervorhersage für die Philippinen, Dienstag, den 12.April 2022

 

PHILIPPINEN MAGAZIN - WETTER - Die Wettervorhersage für die Philippinen, Dienstag, den 12.April 2022
PHILIPPINEN MAGAZIN – WETTER – Die Wettervorhersage für die Philippinen, Dienstag, den 12.April 2022

 

ZUSAMMENFASSUNG: Heutemorgen befand sich das Tropentief AGATON über der Visayan Insel Leyte fast auf der Stelle stationär.

 

PHILIPPINEN MAGAZIN - WETTER - Die Wettervorhersage für die Philippinen, Dienstag, den 12.April 2022
PHILIPPINEN MAGAZIN – WETTER – Die Wettervorhersage für die Philippinen, Dienstag, den 12.April 2022

 

 

NEUESTE INFORMATIONEN ZU TROPENSTURM AGATON

 

PHILIPPINEN MAGAZIN - WETTER - Die Wettervorhersage für die Philippinen, Dienstag, den 12.April 2022
PHILIPPINEN MAGAZIN – WETTER – Die Wettervorhersage für die Philippinen, Dienstag, den 12.April 2022

Das Tropentief AGATON bewegt liegt stationär und befindet sich zur Zeit über dem Gebiet von Samar-Leyte.

Heutemorgen um 4 Uhr befand sich das Tropentief AGATON über den Küstengewässern von Tacloban City, Leyte, auf den Koordinaten 11,2°N, 125,1°O mit Windgeschwindigkeiten von 45 km/h und in Böen bis zu 70 km/h und einem Luftdruck von 1000 hPa. Starke Winde dehnen sich bis in eine Entfernung von 150 Kilometer des Sturmzentrums aus.

DIE VORHERSAGE FÜR KURS UND STÄRKE

• Heutenachmittag um 14 Uhr wird sich das Tropentief AGATON über den Küstengewässern von Giporios, Eastern Samar befinden.
• Am Mittwochmorgen um 2 Uhr wird sich Tropentief AGATON über dem Gebiet von Santa Rita, Samar befinden.

GEFAHREN, DIE LANDGEBIETE BETREFFEN

Starke Regenfälle
– Heute: Mäßiger bis starker, zeitweise intensiver Regen über den östlichen Visayas, der Region Bicol, den nördlichen und zentralen Teile von Cebu, einschließlich der Bantayan- und Camotes-Inseln, Aklan, Capiz, Iloilo, Antique, Guimaras und die nördlichen und zentralen Teilen der Provinzen Negros. Leichte bis mäßige, zeitweise starke Regenfälle über MIMAROPA, Dinagat Inseln, Zamboanga del Norte, Quezon und den Rest der Visayas.
– Unter diesen Bedingungen und in Anbetracht erheblicher vorangegangener Regenfälle sind vereinzelte bis großflächige Überschwemmungen (einschließlich Überflutungen) und regenbedingte Erdrutsche zu erwarten, insbesondere in Gebieten mit hoher oder sehr hoher Anfälligkeit.

Starke Winde
– Starke Winde (starke Brisen bis hin zu Orkanböen) werden in allen Gebieten auftreten, in denen das Windsignal
Nr. 1 derzeit in Kraft ist

 

STURMWARNUNGEN IN FORM VON STURMSIGNALEN

 

PHILIPPINEN MAGAZIN - WETTER - Die Wettervorhersage für die Philippinen, Dienstag, den 12.April 2022
PHILIPPINEN MAGAZIN – WETTER – Die Wettervorhersage für die Philippinen, Dienstag, den 12.April 2022

STURMSIGNAL No. 1 gilt für die südlichen Landesteile von Masbate mit (Dimasalang, Cawayan, Palanas, Placer, Cataingan, Esperanza, Pio V. Corpuz; den Provinzen Eastern Samar, Samar, Northern Samar, Biliran, Leyte, Southern Leyte und den nordöstlichen Landesteilen von Cebu mit (Daanbantayan,Medellin, City of Bogo, Tabogon, Borbon, Sogod, sowie den Camotes Islands.

GEFAHREN FÜR DIE KÜSTENGEWÄSSER

– In den nächsten 24 Stunden wird raue See (2,8 bis 4,0 m) an den Küsten der Gebiete herrschen, in denen das Windsignal Nr. 1
gehisst ist. Diese Bedingungen können für die meisten Wasserfahrzeuge riskant sein. Seeleuten kleinerer Wasserfahrzeuge wird empfohlen, im Hafen zu bleiben
Hafen zu bleiben oder Schutz zu suchen, während den Betreibern größerer Schiffe geraten wird, Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen, wenn sie auf das Meer hinausfahren Vorsichtsmaßnahmen zu treffen und, wenn möglich, die Fahrt unter diesen Bedingungen zu vermeiden.

– In den nächsten 24 Stunden wird mäßiger bis rauer Seegang (1,2 bis 3,7 m) auch an den übrigen Küsten des Landes herrschen, die nicht unter einem Windsignal stehen; insbesondere an der nördlichen und östlichen Küste von Luzon und den östlichen Küsten der Visayas und Mindanao.

VORHERSAGE VON ZUGBAHN UND INTENSITÄT

– AGATON“ wird voraussichtlich in den nächsten 12 Stunden weiter in der Nähe von Samar-Leyte umherziehen, bevor er
bevor er ab heute Abend oder morgen früh weiter ostsüdöstlich in Richtung Philippinisches Meer zieht. In Anbetracht
erratischen Natur seiner Bewegung kann sich die Vorhersage der Zugbahn von „AGATON“ in den folgenden
Bulletins ändern.

– Aufgrund der kombinierten Auswirkungen der Landinteraktion, der zunehmenden vertikalen Windscherung und der Auswirkungen der Strömung in der oberen Ebene des schweren Tropensturms „MALAKAS“ wird dieses tropische Tiefdruckgebiet innerhalb der nächsten 24 Stunden zu einem Resttief. Der Überrest von „AGATON“ wird dann im Allgemeinen weiter ostwärts über die Philippinische See weiter ostwärts ziehen, während er in die Zirkulation von „MALAKAS“ integriert wird.

 

 

WEITERE INFORMATIONEN ZU DEM SCHWEREN TROPENSTURM MALAKAS

 

 

Der schwere Tropensturm MALAKAS befand sich heutemorgen um 3 Uhr außerhalb des philippinischen Verantwortungsbereichs 1.235 Kilometer östlich von Southern Luzon auf den Koordinaten 14,9°N, 135,6°O mit Windgeschwindigkeiten von 110 km/h und in Böen bis zu 135 km/h und zieht mit 15 km/h in eine nordnordwestliche Richtung.

 

DIE VORHERSAGE FÜR IM EINZELNEN: Über den östlichen Visayas ist es regnerisch mit stürmischen Winden mit mäßigen bis zeitweilig starken Niederschlägen; über der Bicol Region und den restlichen Visayas ist es bewölkt mit verbreitetem bis weit verbreitetem Regen und Gewittern mit mäßigen bis zeitweilig starkem Niederschlag und über Quezon, MIMAROPA und Mindanao ist es bewölkt mit verbreiteten Regenschauern und Gewittern mit mäßigen bis zeitweilig starken Niederschlägen durch Tropentief AGATON. Über dem restlichen Luzon ist es sonnig bis bedeckt mit vereinzelten lokalen Regenschauern und Gewittern.

Der Wind weht über Southern Luzon, den Visayas und Mindanao mäßig bis stark aus Nordost bis Nordwest bei einer moderaten bis rauen See mit Wellenhöhen von 1,2-3,4 Metern und über dem restlichen Luzon aus Ost bis Nordost mit Wellenhöhen von 1,2-2,8 Metern.

 

Quelle: Pagasa, Weatherph.com, Cooperative Institute for Meteorological Satellite Studies, und windy

 

 

 

 

Click to listen highlighted text!