Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN   Click to listen highlighted text! Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN

In Baluan, South Cotabato, gibt es einen Park, der dem Balut gewidmet ist…!

Balut hat die Philippinen auf die kulinarische Landkarte gebracht, aber seltsamerweise haben wir kein Denkmal gebaut, um es zu feiern und zu ehren.

Hier kommt die LGU Baluan in General Santos City in Süd-Cotabato ins Spiel.

Ähnlich wie in Pateros gibt es auch im Barangay Baluan zahlreiche Balut-Verkäufer. Die Abgeordnete des ersten Distrikts von Süd-Cotabato, Shirlyn Bañas-Nograles, ging immer dorthin, wenn sie sich nach dieser Delikatesse sehnte, sagt Armand Diamente, Barangay-Kapitän von Baluan.

"Bei ihren häufigen Besuchen wurde sie auf die Notlage unserer Verkäufer aufmerksam", so Kap Armand in einer Erklärung. "Die Verkäufer sollten durch die Straßenverbreiterungsprojekte der Stadt zur Schau gestellt werden."

Und so kam ihr eine Idee in den Sinn: Warum nicht den bescheidenen Platz in eine Touristenattraktion verwandeln, die den bescheidenen Balut ehrt?

Die Gesetzgeberin wandte sich mit ihrer Idee an die LGU, und nach einer Reihe von Treffen mit Interessengruppen wurde mit dem Bau des Baluan-Balut-Parks begonnen.

Die Barangay-Beamten dachten, dass es sich nur um eine Reihe von Wegen und einen beleuchteten Brunnen zur Freude der Kinder handeln würde, aber die Gesetzgeberin aus General Santos City wollte "ein Wahrzeichen für die Stadt errichten und gleichzeitig eine dauerhafte Lebensgrundlage für die Wähler sichern".

 

Quelle: GMA News

 

 

Click to listen highlighted text!