Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN   Click to listen highlighted text! Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN

Banküberfall durch Tunnel

 

Die Polizei sagte am Freitag, dass ein geschätzter Betrag von 714.000 P aus einem Geldautomaten hier durch einen Tunnel gestohlen wurde. Major Fernando Mallillin, Leiter der Cordon-Polizeistation, sagte, der Geldautomat sei in der Filiale der Producers Bank im Barangay Magsaysay in dieser Stadt installiert gewesen. „Vier Verdächtige gruben einen Tunnel, der als Durchgang zur Bank diente, um das Geld aus dem Geldautomaten zu holen“, sagte Mallillin. Er sagte, die Ermittlungen hätten ergeben, dass die Verdächtigen ein Loch von einem Haus zu einem Abwasserkanal gegraben und von dort einen Tunnel zur Bank gegraben hätten. Die Ermittlungen ergaben auch, dass der Überfall vom Wachmann entdeckt wurde, als er die Bank öffnete und betrat und ein Loch im Büro des Geschäftsführers bemerkte. Mallillin sagte, dass die Verdächtigen möglicherweise das Büro des Managers als Eingang zur Bank anvisierten und von dort aus zum Geldautomaten gingen. Er sagte, ein Bankangestellter habe den Überfall sofort der Polizei gemeldet, die sofort reagierte. „Die Verdächtigen planten den Banküberfall, denn die Art und Weise, wie sie vorgingen, blieb unbemerkt, bis die Verdächtigen erfolgreich das gesamte Geld aus dem Geldautomaten nahmen“, sagte Mallillin. Er sagte, dass sie auch die Aufnahmen der Videoüberwachung des Vorfalls in der Bank und in der Umgebung studieren, um ihre Ermittlungen abzuschließen. „Wir haben erste Hinweise auf die Identität der Täter gefunden, und weitere Ermittlungen werden durchgeführt, um die Verdächtigen schließlich zu verhaften“, sagte Mallillin.

 

Quelle: Manila Times

 

Click to listen highlighted text!