Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN   Click to listen highlighted text! Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN

Brutstätten von Flughunden in Nord-Cotabato entdeckt

 

Das Amt für Umwelt und natürliche Ressourcen (Cenro) der Gemeinde überwachte kürzlich einen neu entdeckten Schlafplatz von Flughunden in den Wäldern des Dorfes Malagap in der Stadt Banisilan, Nord-Cotabato.

 

Jose Benedicto, Dorfvorsteher von Malagap, sagte, die Flughunde lebten ursprünglich nicht in seinem Gebiet, sondern im Dorf Guiling in der benachbarten Gemeinde Alamada.

Benedicto sagte auch, dass er sofort den Schutz dieser Säugetiere und ihres Lebensraums erklärte, nachdem er entdeckt hatte, dass sich die Flughunde in Malagap niedergelassen hatten.

Nach einer ersten Einschätzung des Überwachungsteams wurden die Flughunde in 50.000 Kolonien gesichtet.

Die Teammitglieder erklärten, sie hielten es für sehr wahrscheinlich, dass der Schlafplatz die Arten Großer Flughund (Pteropus vampyrus) und den endemischen Goldscheitelfuchs (Acerodon Jubatus) umfasst, der als gefährdet gilt.

Cenro-Midsayap wird die fliegenden Säugetiere weiterhin beobachten und plant, mit Partnerorganisationen zusammenzuarbeiten, um ihren Lebensraum zu schützen.

 

Quelle: Manila Times

 

 

 

Click to listen highlighted text!