Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN   Click to listen highlighted text! Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN

Aklan bereitet Boracay auf internationale Touristen vor

 

Die Provinzregierung von Aklan bereitet derzeit die Insel Boracay für internationale Touristen vor, da die Zahl der Einwohner, die vollständig gegen die Coronavirus-Krankheit (Covid-19) geimpft sind, steigt.

 

Gouverneur Florencio Miraflroes erklärte am Freitag, den 22. Oktober, gegenüber den Medien, dass er hoffe, dass Aklan zu den ersten Tourismusstandorten des Landes gehören werde, die internationale Flüge empfangen können.

Zu den ausländischen Flügen, die in Betracht gezogen werden, gehören solche aus grünen Ländern, die von der nationalen Regierung identifiziert wurden.

Derzeit wird den Touristen empfohlen, über den Flughafen Caticlan zu fliegen, der als Tor zur Insel Boracay dient. Der internationale Flughafen von Kalibo ist für zurückkehrende Einwohner gedacht.

„Ich habe mich kürzlich mit verschiedenen Fluggesellschaften getroffen. Ich habe ihnen gesagt, dass wir jetzt unsere Türen für Touristen auf Boracay öffnen werden. Derzeit kommen täglich etwa 700 Touristen auf Boracay an“, sagte Miraflores.

Zu den Fluggesellschaften, die Reisende von Metro Manila nach Boracay fliegen, gehören Philippine Airlines, AirAsia und Cebu Pacific.

Miraflores sagte, dass als Teil der Vorbereitungen der Provinz, die Impfung der Einwohner gegen Covid-19 in Boracay jetzt auf Hochtouren läuft.

„Ab heute (23. Oktober) sollen täglich etwa 1.500 Einwohner geimpft werden. Wir hoffen, dass wir nach zwei Wochen unser Ziel erreichen können, alle Einwohner zu impfen. Die Impfung der Einwohner von Boracay würde sie vor der Bedrohung durch Covid-19 schützen und der Welt zeigen, dass die Ferieninsel vor Covid-19 sicher ist“, fügte er hinzu.

Das lokale Gesundheitsamt teilte auf seiner Facebook-Seite mit, dass die Impfung in der Citymall jetzt für Besucher geöffnet ist.

Zuvor hatte das Department of Tourism (DOT) – Western Visayas erklärt, dass es sich auch darauf vorbereite, Boracay inmitten der Covid-19 Pandemie in der Welt zu bewerben.

„Zu den neuen Produkten, für die wir auf Boracay werben wollen, gehören Lebensmittel, und wir hoffen, dass wir diese Ferieninsel auch als Reiseziel für Radfahrer bekannt machen können“, sagte Christime Mansinares, Direktorin des DOT-Western Visayas, während ihrer Online-Präsentation mit den regionalen Vertretern der philippinischen Industrie- und Handelskammern in der Region.

Anfang dieses Jahres besuchte Verkehrsminister Arthur Tugade den internationalen Flughafen von Kalibo, um zu verkünden, dass der Flughafen aufgrund seiner verbesserten und hochmodernen Ausstattung nun bereit sei, mehr Touristen zu empfangen.

 

Quelle: Sunstar Iloilo

 

 

Click to listen highlighted text!