Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN   Click to listen highlighted text! Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN

Leben in einem philippinischen Barangay # 005 – Verlassene Hütte

 



 

Im Jahr 2012 richtete der Taifun Sendong schwere Schäden in der Stadt Cagayan de Oro, Iligan und in den Visayas an und hinterließ dabei viele Tote und Vermisste. Die Überlebenden hatten eine schwere Zeit. So auch eine Schwester meiner Frau, die unten am Fluß wohnte, ihr Haus und Store verloren hatte und froh sein durften, dass sie durch einen glücklichen Zufall in der Nacht, als die Flut kam, bei ihrer Tochter, an einem anderen Ort in der Stadt übernachteten.

Sie erhielt von einer kirchlichen Einrichtung eine vorgefertigte Hütte, die angeliefert und aufgebaut wurde. Sieben Jahre später bekam sie endlich, als eine der Letzen, ein kleines Haus in einer Wohnsiedlung des sozialen Wohnungsbaus erstmal ohne Strom und Wasser. Heute haben sie Strom, aber das Wasser müssen sie immer noch von einem Händler kaufen.

Die Hütte wurde verlassen, nicht mehr bewohnt und verfällt.

 

Video (3:08) von Philippinen Magazin

 



 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Click to listen highlighted text!