Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN   Click to listen highlighted text! Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN

Paghungawan Marsh Philippine Crocodile Conservation Einführung

 



 

Diese natürliche Vertiefung wurde Teil des Lebens der Jaboy-Gemeinschaft, indem sie sich einen Moment der Stille nahmen, während sie die natürliche Schönheit des Feuchtgebietes schätzten. Diese aktive Darstellung der Selbstreflexion wird von den Eingeborenen als „Pagpahungaw“ bezeichnet und der Ort später in Paghungawan umbenannt. Sechsunddreißig junge philippinische Krokodile (Crocodylus mindorensis) wurden in einem Sumpfgebiet in den Siargao Islands Protected Landscapes and Seascapes (SIPLAS), Pilar, Surigao Del Norte, Mindanao, unter Naturschutz gestellt. Die freigelassenen Tiere haben eine bessere Anpassungsfähigkeit in ihrer neuen Umgebung gezeigt.

 

Video 3:45

Paghungawan Marsh Philippine Crocodile Conservation Einführung

 



 

 

Click to listen highlighted text!