Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN   Click to listen highlighted text! Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN

Die Wettervorhersage für die Philippinen Samstag, den 17. April 2021

 



 

PHILIPPINEN MAGAZIN - WETTER - Die Wettervorhersage für die Philippinen Samstag, den 17. April 2021
PHILIPPINEN MAGAZIN – WETTER – Die Wettervorhersage für die Philippinen Samstag, den 17. April 2021

 

ZUSAMMENFASSUNG: Taifun Bising zieht an der östlichen Küste der Philippinen nach Nordwest.

 

PHILIPPINEN MAGAZIN - WETTER - Die Wettervorhersage für die Philippinen Samstag, den 17. April 2021
PHILIPPINEN MAGAZIN – WETTER – Die Wettervorhersage für die Philippinen Samstag, den 17. April 2021

 

DIE VORHERSAGE IM EINZELNEN: Über den östlichen Visayas, Caraga und der Davao Region ist es bewölkt mit verbreiteten Regenschauern und Gewittern durch Taifun Bising mit mäßigen bis schweren Niederschlägen. Über Metro Manila und den restlichen Philippinen ist es sonnig bis bedeckt mit vereinzelten Regenschauern durch lokale Gewitter.

Der Wind weht über den östlichen Landesteilen der Philippinen mäßig bis stark aus Nordost bis Nordwest bei einer moderaten bis rauen See mit Wellenhöhen von 2,5-4,0 Metern und über dem Rest des Landes leicht bis mäßig bei einer ruhigen bis moderaten See mit Wellenhöhen von 0,6-2,5 Metern.

 

PHILIPPINEN MAGAZIN - WETTER - Die Wettervorhersage für die Philippinen Samstag, den 17. April 2021
PHILIPPINEN MAGAZIN – WETTER – Die Wettervorhersage für die Philippinen Samstag, den 17. April 2021

 

WEITERE INFORMATIONEN ZU TAIFUN BISING

 

 

PHILIPPINEN MAGAZIN - WETTER - Die Wettervorhersage für die Philippinen Samstag, den 17. April 2021
PHILIPPINEN MAGAZIN – WETTER – Die Wettervorhersage für die Philippinen Samstag, den 17. April 2021

 

Tropischer Wirbelsturm: WARNUNG

Ausgegeben um 05:00 Uhr morgens, 17. April 2021
(Gültig für die Ausstrahlung bis zum nächsten Hinweis, der heute um 11 Uhr ausgegeben wird)

 

Heutemorgen um 4 Uhr befand sich Taifun BISING 705 Kilometer östlich von Surigao City, Surigao del Sur auf den Koordinaten 10,3 °N und 131,9 °O mit Windgeschwindigkeiten von 175 km/h und in Böen bis zu 215 km/h und zieht mit 20 km/h in eine westnordwestliche Richtung.

TAIFUN „BISING“ VERSTÄRKT SICH WEITERHIN SCHNELL UND BEWEGT SICH IN WEST-NORDWESTLICHER RICHTUNG ÜBER DIE PHILIPPINISCHE SEE.

Gefahren, die Landgebiete betreffen

Starke Regenfälle: Morgen (18. April) werden die Regenbänder von Taifun „BISING“ mäßige bis starke, teilweise auch intensive Regenfälle über Ost-Visayas, Sorsogon, Masbate, Albay, Camarines Sur, Catanduanes und den Camotes-Inseln bringen. Unter diesen Bedingungen kann es zu Überschwemmungen (einschließlich Sturzfluten) und regenbedingten Erdrutschen kommen, insbesondere in Gebieten, die in den Gefahrenkarten als stark oder sehr stark anfällig für diese Gefahren gekennzeichnet sind.

Schwere Winde:
Tropische Wirbelsturmwinde von mindestens starker Brise bis nahezu Orkanstärke breiten sich bis zu 550 km vom Zentrum des Taifuns aus. Zerstörerische Taifunwinde erstrecken sich bis zu 50 km vom Zentrum des Taifuns entfernt.

Das Tropical Cyclone Wind Signal (TCWS) #1 kann im nächsten Bulletin über dem östlichen Teil von Masbate, dem nördlichen Teil von Cebu und den anderen Orten von Albay und Camarines Sur ausgerufen werden, in Erwartung des Auftretens von starken Brisen bis hin zu stürmischen Bedingungen in Verbindung mit dem herannahenden Taifun.

Basierend auf dem aktuellen Vorhersageszenario bleibt TCWS #2 die höchste Stufe des Windsignals, das aufgrund dieses Taifuns ausgelöst wird. Im Falle einer weiteren Verschiebung der aktuellen Zugbahn nach Osten oder Westen kann das höchste Windsignal, das für diesen Taifun ausgelöst wird, jedoch niedriger oder höher ausfallen als im aktuellen Szenario angenommen.
Gefahren für die Küstengewässer

Heute wird raue bis sehr raue See aufgrund des Taifuns „BISING“ über den östlichen Küsten der Bicol Region (2,5 bis 4,5 m), Eastern Visayas (2,5 bis 6,5 m), Caraga (2,5 bis 5,5 m) und Davao Region (2,5 bis 3,0 m) auftreten. Seefahrt für alle Arten von Wasserfahrzeugen ist über diesen Gewässern riskant.

Vorhersage von Zugbahn und Intensität

Taifun „BISING“ wird sich im Allgemeinen bis morgen Nachmittag oder Abend in west-nordwestlicher oder nordwestlicher Richtung über die Philippinische See bewegen. Danach wird sich der Taifun abschwächen und bis Dienstag (20. April) frühmorgens nordwärts oder nordnordöstlich bewegen, bevor er sich über der Philippinischen See östlich von Nord- und Zentral-Luzon nordnordwestwärts bewegt.
Aufgrund günstiger atmosphärischer und ozeanischer Bedingungen hat sich „BISING“ in den letzten 24 Stunden schnell verstärkt. Es wird vorhergesagt, dass er sich weiter verstärken und morgen seine höchste Intensität (195 bis 205 km/h) erreichen wird.

PHILIPPINEN MAGAZIN - WETTER - Die Wettervorhersage für die Philippinen Samstag, den 17. April 2021
PHILIPPINEN MAGAZIN – WETTER – Die Wettervorhersage für die Philippinen Samstag, den 17. April 2021

Windsignal

Tropisches Wirbelsturm-Windsignal Nr. 1

BEEINFLUSSTE GEBIETE

Luzon
Der zentrale und östliche Teil von Sorsogon (Castilla, Magallanes, Matnog, Juban, Irosin, Bulan, Santa Magdalena, Bulusan, Barcelona, Casiguran, Gubat, Prieto Diaz, Sorsogon City), der östliche Teil von Albay (Manito, Legazpi City, Santo Domingo, Malilipot, Bacacay, Tabaco City, Rapu-Rapu, Malinaw, Tiwi), der östliche Teil von Camarines Sur (Presentacion, Caramoan, Garchitorena), und Catanduanes

Visayas
Nördliches Samar, Samar, Östliches Samar, Biliran, Leyte, Südliches Leyte und Camotes-Inseln

Mindanao
Dinagat-Inseln, Surigao del Norte (einschließlich Siargao und Bucas Grande Inseln) und Surigao del Sur

 



Click to listen highlighted text!