Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN   Click to listen highlighted text! Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN

IATF erlaubt Freizeitreisen in Baguio City

 



 

Die Inter-Agency Task Force for the Management of Emerging Infectious Diseases (IATF-EID) hat Baguio City grünes Licht gegeben, lokale Touristen oder Freizeitreisende zu beherbergen, während sie weiterhin unter allgemeiner kommunaler Quarantäne (GCQ) stehen.

Der Sprecher des Palastes, Harry Roque Jr., sagte, dass die IATF-EID dem Antrag der Stadtverwaltung von Baguio City stattgegeben hat, den Hotels und anderen Unterkünften zu erlauben, Freizeitreisende zu beherbergen, jedoch müssen die Besucher weiterhin die Gesundheitsprotokolle und Maßnahmen zur Kontaktverfolgung befolgen.

Bürgermeister Benjamin Magalong gab am Dienstag bekannt, dass Baguio City seine Türen für Touristen schließt, nachdem die gesamte Cordillera Administrative Region für den Monat Februar in den GCQ-Status versetzt wurde, da die Region einen Anstieg der Covid-19 Fälle und die Entdeckung einer ansteckenderen Variante, bekannt als B117 oder die britische Variante, verzeichnete.

Er bat jedoch die Task Force, die Einreise von Freizeitreisenden zu erlauben, so wie es bereits geschehen ist, als die Tourismusbehörde die Stadt Mabini in Batangas für Sporttaucher freigab, während die Provinz unter GCQ stand.

Das Gesundheitsministerium ist zuversichtlich, dass Baguio City in der Lage sein wird, seine Mindeststandards für die öffentliche Gesundheit durchzusetzen.

Die Untersekretärin des Gesundheitsministeriums, Maria Rosario Vergeire, sagte, dass Hotels und Resorts in der Stadt den Protokollen folgen müssen, die vom Tourismusministerium festgelegt wurden, sowie den vorherrschenden Gesundheits- und Sicherheitsprotokollen in den GCQ Gebieten.

Abgesehen von der begrenzten Kapazität in den Hotels und Freizeitbereichen, sagte Vergeire, dass es eine besondere Überwachung der Besucher der Stadt geben wird.

„Makakaasa po kayo na ipapatupad ng local government ng City of Baguio ito pong pamantayan na ito (Wir können sicher sein, dass die lokale Regierung von Baguio City diesen Richtlinien folgen wird),“ sagte Vergeire.

 



 

Quelle: Manila Times

Click to listen highlighted text!