Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN   Click to listen highlighted text! Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN

Baguio zittert bei 9,4 Grad Celsius

 



 

BAGUIO City verzeichnete seine kälteste Temperatur in diesem Jahr – 9,4 Grad Celsius (C) – da der Nordostmonsun Luzon im Griff hat, sagte das Wetteramt am Sonntag.

 

Ana Clauren, Wetterspezialistin der Philippine Atmospheric, Geophysical and Astronomical Services Administration, sagte, dass das kühle Wetter im Februar vorherrschen würde.

Sie fügte hinzu, dass die Temperatur in der Sommerhauptstadt des Landes am Sonntag um 6 Uhr morgens auf 9,4 C fiel. Sie sagte, dass das ganze Land kälteres Wetter genießen würde, wobei die Temperaturen in Metro Manila auf 21 bis 23 C fallen würden.

„Die Nordost-Monsun-Periode endet normalerweise in der zweiten Februarwoche, aber dieses Mal könnte es bis zur zweiten oder dritten Februarwoche dauern“, sagte der leitende Wetterspezialist Chris Perez.

 



 

Quelle: Manila Times

Click to listen highlighted text!