Preisstopp für Schweine- und Hühnerfleisch angestrebt

 



 

Eine strengere Executive Order (EO), die einen Preisstopp für Schweine- und Hühnerfleisch vorschreibt, ist in Arbeit, um die landesweit in die Höhe schießenden Einzelhandelspreise für landwirtschaftliche Produkte zu stoppen.

Landwirtschaftsminister William Dar sagte Reportern am Montag, dass seine Behörde nur noch auf das Startsignal von Präsident Rodrigo Duterte warte, bevor sie die Anordnung umsetze.“Wir wollen dieses Mal eine strengere Überwachung, um die Verbraucher zu schützen“, betonte Dar.

Die Preisobergrenze für Schweinefleisch kasim pigue liegt bei P270 pro Kilogramm (kg) und P300/kg für Schweinefleisch liempo. Für Hähnchen wurde der Preis auf 160 P/kg festgelegt.

Am Montag, den 25. Januar, lag der Preis für Schweinefleisch kasim auf den großen Märkten in Metro Manila bei 370 P/kg, während Schweinefleisch liempo für 400 P/kg verkauft wird. Ein Kilo ganzes, vollständig zugerichtetes Hühnerfleisch wird für P200 gehandelt.

 



 

Quelle: Daily Tribune