UPDATED REISEBESTIMMUNGEN VON KIRSCHNER REISEN FÜR DIE PHILIPPINEN

 



 

++ Updates zu Flügen AUF DIE Philippinen (Stand 30.11.20) ++
Ab dem 07.12.20 wird der Balikbayan-Status wieder gültig sein.
➡ Ohne neues Visum in die Philippinen einreisen dürften dann:
– Passagiere mit gültigem philippinischem Pass
– Passagiere, die auf den Philippinen geboren sind (unter Vorlage der Geburtsurkunde)
– Deren Ehepartner und Kinder bei gemeinsamer Einreise (Geburts-, Heiratsurkunde!)
– Passagiere mit gültigem Langzeitvisum
➡ Ein Visum bräuchten weiterhin:
– All diejenigen, auf die obiges nicht zutrifft. Also z.B.
– alleinreisende ausländische Ehepartner
– alleinreisende Kinder mit Geburtsort in DE (ohne PH Pass)
– ausländische Touristen und Geschäftsleute (Visavergabe aber weiterhin ausgesetzt)
Von nicht notwendigen Reisen sollte weiterhin abgesehen werden. Beachten Sie für die Bewertung dieser Notwendigkeit bitte auch das aktuell gültige Ein- und Ausreise-Prozedere der Philippinen und Deutschlands. Hier in Kurzform nach unserem derzeitigen Wissensstand:
– NEU: Download und Nutzung der der „Traze App“: https://www.traze.ph/
– je nach Airline PCR-Test vor Abflug in DE und vor Rückflug in PH
– PCR-Test nach Ankunft in Manila/Cebu/Clark, Anmeldung z.B. hier: https://e-cif.redcross.org.ph/?fbclid
– Hotelquarantäne in Manila/Cebu/Clark, bis das Testergebnis da ist (Hotel muss vorher gebucht sein)
– ggf. „travel permit“ für Inlandsreise
– 14 Tage Heimquarantäne nach Erreichen des finalen Ziels in PH
– ggf. PCR-Test und/oder Heimquarantäne nach Rückkehr in DE
Viele hilfreiche Links finden Sie auch hier:
Die bereits mehrmals erwähnten „arival limits“ für maximale internationale Ankünfte pro Tag in Manila/Clark/Cebu, aufgrund derer ja immer mal wieder Flüge gestrichen oder verschoben werden, existieren weiterhin. Gerade mit der Wieder-Einführung des Balikbayan-Status wird es vermutlich auch wieder erhöhtes Reiseaufkommen geben und damit diese limits ausgereizt werden. Generell ist zu erwarten, dass viele Einrichtungen in der Vorweihnachtszeit an ihre Kapazitätsgrenzen stoßen werden.
Bitte überlegen Sie sich genau, wie viele dieser Risiken und Einschränkungen Sie in Kauf nehmen möchten, bevor Sie mit der Reiseplanung beginnen.
Für die Ticketberatung stehen wir weiterhin gern zur Verfügung.
Mo-Sa 9-13 Uhr unter Tel. 0221 9201 9201
Ihr Kirschner Reisen Team