MEIN SONNTAGSTHEMA – PHILIPPINISCHE STÄDTE – Tagbilaran

 



 

PHILIPPINEN MAGAZIN - MEIN SONNTAGSTHEMA - PHILIPPINISCHE STÄDTE - Tagbilaran
PHILIPPINEN MAGAZIN – MEIN SONNTAGSTHEMA – PHILIPPINISCHE STÄDTE – Tagbilaran

 

Tagbilaran City ist die Provinzhauptstadt der Provinz Bohol: das Zentrum des Handels und die einzige Stadt der Insel. Sie ist das Haupttor zur Inselprovinz Bohol und ist als „Stadt des Friedens und der Freundschaft“ bekannt.

Die Stadt wird vom Institute for Solidarity in Asia (ISA) als eine der acht „philippinischen Traumstädte“ gefeiert.

 

PHILIPPINEN MAGAZIN - MEIN SONNTAGSTHEMA - PHILIPPINISCHE STÄDTE - Tagbilaran
PHILIPPINEN MAGAZIN – MEIN SONNTAGSTHEMA – PHILIPPINISCHE STÄDTE – Tagbilaran

 

Tagbilaran liegt an der Bohol-Straße und wird von der Insel Panglao geschützt. Tagbilaran ist ein wichtiger Hafen der Region mit Lagerhäusern und Vertriebsstellen, regelmäßigen interinsularen Verbindungen zu den Inseln Cebu und Mindanao und einem regen Passagierverkehr, insbesondere von Reisenden, die nach Mindanao wollen oder von dort kommen. Der Zugang zum flachen Hafen wurde durch ein Korallenriffe gesprengt, und die Instandhaltung erfordert häufiges Ausbaggern. Tagbilaran hat seinen ländlichen Charakter bewahrt und wird von einem Flughafen und einer häufigen Fährverbindung von Cebu City aus bedient.

 

TOURISTISCHE BESCHREIBUNG FÜR DIE STADT TAGBILARAN

 

PHILIPPINEN MAGAZIN - MEIN SONNTAGSTHEMA - PHILIPPINISCHE STÄDTE - Tagbilaran
PHILIPPINEN MAGAZIN – MEIN SONNTAGSTHEMA – PHILIPPINISCHE STÄDTE – Tagbilaran

 



 

 

Hier ist nichts zu kopieren!