Vermisster französischer Tourist lebend in Schlucht gefunden

 



 

BARLIG / MOUNTAIN PROVINCE / PHILIPPINEN -- Der seit dem 14. Januar vermisste französische Tourist Jacques Francioly ist lebend in einer Schlucht in Barlig, Mountain Province gefunden am 22. Januar.

 

Vermisst wurde der Mann bereits seit dem 14. Januar, nachdem er Bescheid gesagt hatte, dass er auf Erkundungen ins Dorf gehen wird.

Nachdem er vermisst wurde, hat der Bürgermeister Such- und Rettungsmannschaften auf die Suche nach dem Mann geschickt.

Einer der Helfer, ein Touristenführer rief an, dass man einen Mann gefunden habe in Sitio Sikling, Barangay latang, Barlig gegen 15 Uhr. Später konnte bestätigt werden, dass es sich um den vermissten Franzosen handelte. Dieser war bereits sehr geschwächt und benötigte dringend ärztliche Hilfe.

Wie der Mann in die Schlucht geriet ist noch unklar.

 



 

Quelle: Daily Tribune