MEIN SAMSTAGSTHEMA – SOUVENIRS UND MITBRINGSEL

 



 

BACKWAREN & SÜßIGKEITEN

 

PHILIPPINEN MAGAZIN - MEIN SAMSTAGSTHEMA - Backwaren & Süßigkeiten
PHILIPPINEN MAGAZIN – MEIN SAMSTAGSTHEMA – Backwaren & Süßigkeiten

 

Von süßem Tocino über die süße Spaghetti nach philippinischer Art, ist es offensichtlich, dass auf den Philippinen Schleckermäuler zu Hause sind. Für Filipinos ist das Frühstück nicht komplett, wenn keine Pandesal auf dem Tisch sind, dazu Kaffee (meist als kapeng barako) und einem champrado (Reisbrei mit Kakao).

In Laguna gibt es neben dem Espaso (einem gepuderten Klebereis-Gebäck) und dem Lambanog (Kokosnusswein) noch das berühmte Buko Pie (einer Kokosnusspastete). Fliegende Händler bieten diese Pastete als „The Original Buko Pie“ an. Da sie schnell verdirbt, sollte sie erst kurz vor der Heimfahrt gekauft werden.

In Negros Occidental kennt man andere Pasteten und Süßigkeiten, wie Playa (Muskovado Fladenbrot) und in der Bicol die bekannten Pilinüsse.

Pandesal wird von den meisten Bäckereien bereits in den frühen Morgenstunden noch warm angeboten.

 

PHILIPPINEN MAGAZIN - MEIN SAMSTAGSTHEMA - Backwaren & Süßigkeiten
PHILIPPINEN MAGAZIN – MEIN SAMSTAGSTHEMA – Backwaren & Süßigkeiten

 

Mehr über Essen & Trinken in den Philippinen im Blog

Philippinen Reisen Blog

Land und Leute mit kleinen Geschichten näher kennen lernen