Taal Vulkan Ausbruch – Evakuierung angeordnet

 



 

TAAL / PHILIPPINEN -- Der Taal Vulkan hatte am Sonntag eine phreatische Explosion, laut dem Philippinen Institue of Volcanology and Seismology (Phivolcs) und veranlasste die Behörden zu einer vorsorglichen Evakuierung der Bewohner in Gebieten in der Nähe des Kraters.

Die Bevölkerung ist aufgerufen, dass der Hauptkrater unter einem absoluten Verbot steht. Hier können plötzliche Dampfexplosionen mit hochgiftigen Gasen entstehen.

Die Alarmstufe 1 wurde auf Alarmstufe 2 angehoben für die nächsten 48 Stunden. In dieser Zeit wirde der Taal Vulkan weiter beobachtet.

In Batangas wurden mehrere Erdbeben durch vulkanische Aktivitäten registriert.

Der letzte Ausbruch des Taal war in 1977.

 



Quelle: Manila Times