7 Tote, 6 Vermisste in Iloilo durch Ursula

 



 

PHILIPPINEN — Sieben Tote durch Taifun Ursula in der Provinz Iloilo sind bisher bestätigt, sechs weitere Personen werden dort noch vermisst.

 

Weihnachten verbrachten laut dem Katastrophenschutz 5.555 Personen oder 1.271 Familien in den östlichen Visayas, Region VIII und MIMAROPA in Evakuierungszentren.

In insgesamt 86 Städten und Gemeinden kam es zu Unterbrechungen in der Stromversorgung, wovon in 24 Orten die Stromversorgung bereits wieder hergestellt werden konnte.

Fünf Straßenabschnitte in den Regionen VI und VIII sind zur Zeit nicht passierbar.

In den Häfen lagen 157 Schiffe fest, die wegen dem Taifun Ursulan nicht die Häfen verlassen konnten. Dies führte zu 20.000 gestrandeten Fahrgästen, die Weihnachten in den Häfen verbrachten.

Die Fluggesellschaften haben über Weihnachten 60 Inlandsflüge streichen müssen.

 



 

Quelle: GMA News