Selbstverbrennung in Cagayan de Oro

 



 

CAGAYAN DE ORO CITY / PHILIPPINEN — Ein bisher nicht identifizierter Mann hat sich wahrscheinlich selber angesteckt und verbrannt am 07. Dezember 2019, am Nachmittag an der Rotonda.

 

Ein Zeuge will einen Mann gesehen haben, der an der Straße stand und wahrscheinlich nass war von einem Brandbeschleuniger.

Der Mann trug einen Hut und einen Schal und griff plötzlich nach etwas in seiner Tasche, zündete etwas an und dann stand der Mann in Flammen. Die Person rief nicht um Hilfe.

Untersuchungsbeamte fanden ein Feuerzeug neben der Leiche.

Die Polizei untersucht den Fall, geht aber von einem Selbstmord aus.

 



 

Quelle: Sunstar