Geschichtliches Tagesereignis

 



 

05. Dezember 1837 – der erste postalische Service in den Philippinen wird neu organisiert

 

Der durch königlichen Erlass gegründete erste Postbetrieb in den Philippinen aus dem Jahren 1767, wird 70 Jahre später, am 05. Dezember 1837 neu organisiert. Ein Jahr später wird Manila das führende Zentrum für den Postverkehr innerhalb Asiens.

Auf Grund der Kreierung in 1767, wird das erste Postamt in der Stadt Manila gegründet. Es dient hauptsächlich der Regierung und der Kirche ihre Dokumente zu transportieren und überbringen. Später dann, unter einem neuen Postdistrik von Spanien, wird Manila mit dem gesamten philippinischen Archipel in 1779 eingeschlossen.

 

EIN GESCHICHTLICHER BEITRAG AUS

 



Hier ist nichts zu kopieren!