PAL Flug macht Notlandung nach Start in LA

 



 

LOS ANGELES / VEREINIGTE STAATE VON AMERIKA — Ein Flug der Philippine Airlines von Los Angeles nach Manila erlitt einen Triiebwerksschaden am Freitag philippinischer Zeit, kurz nach dem Start und machte eine Notlandung.

 

Piloten von Flug 113 gaben einen Notfall bekannt, wegen eines Schadens am Triebwerk der Boeing Co 777.

Das Fluggerät konnte sicher auf dem Internationalen Airport von Los Angeles notlanden und Passagiere und Mannschaft sind in Sicherheit.

 



Quelle: GMA News