EILMELDUNG: Erdbeben in Kadingilan, Bukidnon, Mindanao

 



 

KADINGILAN / BUKIDNON / PHILIPPINEN — Das Philippine Institute of Volcanology and Seismology meldet ein 5,9 starkes Erdbeben mit einem Epizentrum 8 Kilometer westlich von Kadingilan, Bukidnon in 5 Kilometer Tkiefe um 21:22 Uhr am 18. November 2019.

Gespürt wurde das Erdbeben mit der Intensität VI in Kadingilan, Kaliangan, Don Carlos und San Fernando in Bukidnon; mit der Intensität V in Damulog, Talakag und Valencia in Bukidnon; Midsayap, Cotabato; Kidapawan und Marawi; mit der Intensität IV in Impasugong und Malaybalay in Bukidnon; Malungon, Sarangani; Antipas, Cotabato, Rosario, Agusan del Sur, Cotabato City, Davao City, Koronadal City und Cagayan de Oro City; mit der Intensität III in Malitbog, Bukidnon; Tupi, South Cotabato; Mantica, Misamis Oriental; Tubod und Bacolod in Lanao del Norte; Alabel, Sarangani; Gingoog City, Pagadinan City, Iligan City; mit der Intensität II in Polomolok, Lake Sebu und Tampakan, South Cotabo; Kiamba, Sarangani; Mambajo, Camiguin; Sindangan und Polanco, Zambonanga del Norte; Molave, Zamboanga del Sur, Dipolog City; General Santos City und mit Intensität I in Zamboanga City.

Die Behörde rechnet mit Schäden und weiteren Nachbeben.

 



 

Quelle: PHIVOLC