2 Terroristen in Bukidnon verletzt

 



 

VALENCIA CITY / BUKIDNON / PHILIPPINEN -- Zwei mutmassliche Terroristen der New People's Army (NPA), die dabei waren eine Revolutionssteuer von Bewohnern in Tongan-Tongan, Valencia einzutreiben, sind bei einer Schießere mit der Polizei verletzt worden.

 

Ein Informant hatte die Polizei über die Tätigkeit der Terroristen in dem Barangay unterrichtet.

Bei Ankunft der Polizei schossen die Terroisten und zogen sich in eine Reismühle zurück, wo sie gestellt werden konnten. Beschlagnahmt wurden zwei .45 cal. Pistolen mit 13 Patronen, eine Handgranate, 4 Sprengkapseln, ein Motorrad, Dokumente, Medikamente und persönliche Dinge.

Die Männer gaben zu, Eintreiber der Revolutionssteuer der NPA zu sein.

 



Quelle: Sunstar