Italiener wegen Kindesmissbrauchs in Davao festgenommen

 



 

DAVAO CITY / PHILIPPINEN — Die Behörden haben einen 57-jährigen Italinier wegen Kindesmissbrauchs am 13. November 2019 in der Stadt Davao festgenommen.

 

Auf Grund eines Hausdurchsuchungsbefehls konnten auf einem Computer und anderen elektronischen Gadgets Beweise gesichert werden.

Der Italiener ist seit dem Januar diesen Jahres des Öfteren über die internationalen Flughäfen von Mactan und Davao in die Philippinen eingereist, nach dem er über das Internet Kontakte geknüpft hatte.

 



Quelle: Sunstar