6 Soldaten, NPA-Terrorist tot in Eastern Samar

 



 

BORONGAN CITY / EASTERN SAMAR / PHILIPPINEN -- Sechs Soldaten und ein Terrorist der New People's Army (NPA) wurden getötet, während 20 weitere Soldaten bei Kämpfen am Montagnachmittag in Borongan City, Eastern Samar verwundet wurden.

 

Zwischen drei Zügen unter der philippinschen Armee vom 14th Infantry Battalion und 50 NPA-Terroristen war es zu Kämpfen gekommen, nach dem Zivilisten deren Anwesenheit gemeldet hatten, dass diese von ihnen Geld und Lebensmittel eintreiben würden in Barangay Pinang-an.

Vor den Kämpfen waren sechs provisorische Sprengsätze explodiert, die wahrscheinlich die Ursache für die hohe Todeszahl unter den Soldaten ist.

Die Kämpfe dauerten rund 30 Minuten an.

 



Quelle: Manila Times