MEIN SONNTAGSTHEMA – BEKANNTE PHILIPPINISCHE GERICHTE

 



 

PAKSIW NA LECHON

 

PHILIPPINEN MAGAZIN - MEIN SONNTAGSTHEMA - BEKANNTE PHILIPPINISCHE GERICHTE - Paksiw na Lechon
PHILIPPINEN MAGAZIN – MEIN SONNTAGSTHEMA – BEKANNTE PHILIPPINISCHE GERICHTE – Paksiw na Lechon

 

Lechon ist ein Spanferkel nach spanischer Tradition. Es ist richtigenommen ein säugendes Ferkel und daher stammt dann auch der Name Lechon, eben vom spanischen leche für Milch. Es wird über Holzkohle gegrillt für einige Stunden. Es hat sich zum Nationalgericht der Philippinen entwickelt und das Zentrum hierfür ist die die Stadt Cebu.

Auch in den Philippinen gehört es zu einem guten Festessen immer dazu.

Die Reste eines Lechon werden mit Essig und Gewürzen aufgekocht und werden so zu dem ‚Paksiw na lechon‘. Wortwörtlich bedeuted Paksiw nicht anders als mit Essig köcheln.

 

PHILIPPINEN MAGAZIN - MEIN SONNTAGSTHEMA - BEKANNTE PHILIPPINISCHE GERICHTE - Paksiw na Lechon
PHILIPPINEN MAGAZIN – MEIN SONNTAGSTHEMA – BEKANNTE PHILIPPINISCHE GERICHTE – Paksiw na Lechon

 

ESSEN & TRINKEN

mit VIDEOS aus den PHILIPPINEN in der VIDEOSAMMLUNG

Die Philippinen im Video

 



 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

9 − fünf =