Erdbeben in der Provinz Quezon

 



 

JOMALIG / QUEZON / PHILIPPINEN — Heutemorgen um 4:52 Uhr registrierte die PHIVOLCS ein Erdbeben der Stärke 5,5 in der Nähe von Jomalig, in der Provinz Quezon, in einer Tiefe von 7 Kilometern.

 

Das Beben hatte tektonischen Ursprung und wurde mit der Intensität IV in Guinayangan, Quezon; mit der Intensität II in Markina City, Navotas City und Quezon City und mit der Intensität I in Muntinlupa City gespürt.

Schäden werden nicht erwartet, aber weitere Nachbeben.

 



 

Quelle: PHIVOLCS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwei × zwei =