Wie in den Philippinen alte Flaggen entsorgt werden

 



 

SAN FERNANDO CITY / PAMPANGA / PHILIPPINEN -- Der Bürgermeister der Stadt San Fernando und weitere hohe Bedienstete der Stadt sind Zeugen, wenn die Pfadfinder der Philippinen eine alte, ausgediente Flagge entsorgen.

 

Die Zeremonie fand for dem Rathaus statt, am 30. August 2019.

Dies geschah so in Übereinstimmung mit dem Repugblic Act 8491 oder dem Heraldic Code of the Philippines, der besagt, dass ausgediente und zerfledderte philippinsiche Flaggen nicht einfach weggeworfen werden, sondern feierlich verbrannt werden, um einen Missbrauch und einer Entweihung vorzubeugen.

In San Fernando wird nach der Verbrennung die Asche auf dem Gelände des Rathauses vergraben.

 



 

Quelle: Sunstar