EILMELDUNG – Brennende Fähre vor Dapitan – 2 Tote

 



 

DAPITAN / ZAMBOANGA DEL NORTE / PHILIPPINEN -- 2 Tote werden von einer brennenden Fähre vor dem Hafen von Dapitan, in Zambaonga del Norte durch die Küstenwache gemeldet.

 

Bei den Todesopfern handelt es sich um ein 1-jähriges Kind und einen 60 Jahre alten Mann.

Nach dem Schiffsmanifest befanden sich 137 Passagiee auf der havarierten MV Lite Ferry 16. 110 Passagiere wurden bisher gerettet, die restlichen werden noch vermisst.

Die Rettungsarbeiten sind noch im Gange.

Das Feuer soll im Maschinenraum ausgebrochen sein, als sich die Fähre noch 1,5 Seemeilen vom Pulauan Hafen in Dapitan befand.

Die Fähre war in der Dienstagnacht von Samboan in Santander, auf der Insel Cebu abgefahren.

 

PHILIPPINEN NACHRICHTEN & MAGAZIN - Brennende Fähre vor Dapitan
PHILIPPINEN NACHRICHTEN & MAGAZIN - Brennende Fähre vor Dapitan

 



Quelle: GMA News