Die Wettervorhersage für die Philippinen, Dienstag, den 27. August 2019 bis morgenfrüh um 4 Uhr

 



 

ZUSAMMENFASSUNG: Der Südwestmonsun bestimmt das Wetter über den westlichen Teilen von Southern Luzon und den Visayas.

DIE VORHERSAGE IM EINZELNEN: Über Metro Manila, der Ilocos Region, der CAR, dem Cagayan Valley, Central Luzon, CALABARZON, den Camarines Provinzen und Catanduanes ist es regnerisch mit stürmischen Winden durch Tropentief Jenny. Über der Zamboanga Halbinsel, BARMM, Northern Mindanao, CARAGA, den Visayas und dem restlichen Luzon ist es bewölkt mit verbreiteten Regenschauern und Gewittern durch den Südwestmonsun. Über dem restlichen Mindanao ist es sonnig bis bedeckt mit vereinzelten Regenschauern durch lokale Gewitter.

Der Wind weht über Luzon mäßig bis stark aus Nordost bis Nordwest bei einer moderaten bis rauen See mit Wellenhöhen von 1,2-3,7 Metern und über den Visayas und Mindanao aus Südwest bis west bei einer Wellenhöhe von 1,2-2,8 Metern.

 

INFORMATIONEN ÜBER DAS TROPENTIEF JENNY von heutemorgen 5 Uhr

PHILIPPINEN NACHRICHTEN & MAGAZIN - Die Wettervorhersage für die Philippinen
PHILIPPINEN NACHRICHTEN & MAGAZIN – Die Wettervorhersage für die Philippinen

Das Tropentief JENNY befand sich heutemorgen um 4 Uhr 395 Kilometer ostnordöstlich von Virac, Catanduanes oder 525 Kilometer östlich von Daet, Camarines Norte oder auf den Koordinaten 14,3 °N und 127,8 °O und zieht mit 25 km/h nach Westen mit Windgeschwindigkeiten von 55 km/h und in Böen bis zu 70 km/h.

Zwischen heutemorgen und heuteabend muss in unregelmäßigen Abständen mit mäßigen bis schweren Niederschlägen über der Bicol Region, den Samar Provinzen, Quezon, Bulacan, Nueva Ecija, Aurora, Nueva Vizcagay, Quirino, Isabela und Cagayan gerechnet werden. Leichte bis mäßige, zeitweilig schwere Niederschläge werden erwartet für Metro Manila, dem restlichen Luzon und den Visayas, den Regionen der Zamboanga Halbinsel, Northern Mindanao und Bangsamoro.

Zwischen heuteabend und morgenvormittag kommt es zu andauernden mäßigen bis schweren Niederschlägen über Central Luzon, Metro Manila, den nördlichen Teilen von Quezon mit der Insel Polillo, Nueva Vizcaya, Quriono, Benguet, Pangasinan und Rizal und zu leichten bis mäßigen, zeitweilig schweren Niederschlägen über den westlichen Visayas und dem restlichen Luzon.

Zwischen morgenvormittag und und morgennachmittag wird leichter bis mäßiger, zeitweilig schwerer Niederschlag über den westlichen Visayas, den Mindoro Provinzen, den nördlichen Teilen von Palawan mit den Calamian und Cuyo Inseln, Zambales und Bataan erwartet.

Tropensturm JENYY wird auf Land treffen in der Provinz Aurora in der heutigen Nacht oder in den frühen Morgenstunden und könnte sich vor dem Landfall zu einem Tropensturm verstärken.

PHILIPPINEN NACHRICHTEN & MAGAZIN - Die Wettervorhersage für die Philippinen
PHILIPPINEN NACHRICHTEN & MAGAZIN – Die Wettervorhersage für die Philippinen

STURMWARNUNG MIT STURMSIGNALEN

Die folgenden Regionen und Provinzen wurden unter Sturmsignal No. 1 gestellt. Damit ist der Schiffsverkehr dort eingestellt.

PHILIPPINEN NACHRICHTEN & MAGAZIN - Die Wettervorhersage für die Philippinen
PHILIPPINEN NACHRICHTEN & MAGAZIN – Die Wettervorhersage für die Philippinen

 

 

DIE TEMPERATUR- UND LUFTFEUCHTIGKEITSWERTE VON GESTERN wurden an der PAGASA Weather Station, Science Garden, Diliman, Quezon City bis 16 Uhr gemessen: Die höchste Temperatur betrug 32,1 °C um 113:50 Uhr und die niedrigste 24;3 °C um 6 Uhr; die relative Luftfeuchtigkeit betrug 97 Prozent um 23 Uhr und 64 Prozent um 13:50 Uhr.

EINIGE ASTRONOMISCHE INFORMATIONEN FÜR MANILA FÜR DEN HEUTIGEN DIENSTAG: Sonnenaufgang um 5:44 Uhr und Sonnenuntergang um 18:12 Uhr; Mondaufgang um Uhr 3:08 Uhr und Monduntergang um 14:26 Uhr bei einer Ausleuchtung von 5 Prozent.

 

PHILIPPINEN NACHRICHTEN & MAGAZIN - Die Wettervorhersage für die Philippinen
PHILIPPINEN NACHRICHTEN & MAGAZIN – Die Wettervorhersage für die Philippinen

 



 

Quelle: Pagasa, Weatherph.com, Cooperative Institute for Meteorological Satellite Studies

2 Gedanken zu „Die Wettervorhersage für die Philippinen, Dienstag, den 27. August 2019 bis morgenfrüh um 4 Uhr

  • August 27, 2019 um 09:27
    Permalink

    Hi Dieter

    Da hast Du was vergessen zu erwähnen, es fehlen die Regionen und Provinzen bezüglich des Sturmsignals!
    Dann schreibst Du, der Mondaufgang sei um 03:08 Uhr und der Untergang um 03:26 Uhr? Der Mond ist nur 18 Minuten sichtbar?

    Gruss, Martin

    • August 27, 2019 um 10:49
      Permalink

      Moin Martin,

      das mit den Regionen und Provinzen ist einfach erklärt, da fehlt die Grafik, weil ich zur Zeit keine Bilder hochladen kann, da das Funknetz wegen einer Veranstaltung in der Stadt heruntergefahren wurde aus Sicherheitsgründen.

      Bei den Mondzeite habe ich wohl einfach eine PM Zeit übernommen und nicht in 24-Stunden-Zeit umgerechnet, hole ich jetzt nach, wenn ich die Seite wieder hochegeladen bekomme.

      Gruß von den Malasag Hills

Kommentare sind geschlossen.