Der Kreisverkehr am Baguio General Hospital gesperrt

 



 

BAGUIO CITY / PHILIPPINEN -- Die andauernden Bauarbeiten und anhaltender Regen durch den Südwestmonsun haben die Stabiliät eines Torbogens in der Nähe des Baguio General Hospitals am Kreisverkehr beeinträchtigt. Ein Teil der Fahrbahnen musste gesperrt werden.

Beide Fahrbahnen zur Kennon Road sind gesperrt, nachdem Risse im Fundament des Torbogens gefunden wurden. Die Behörden befürchten einen Einsturz.

Nach den Reparaturarbeiten wird der Verkehr wieder freigegeben.

 



 

Quelle: Sunstar