18. Juni 1908 – die University of the Philippines wird gegründet

 



 

18. Juni 1908 – die University of the Philippines wird gegründet

 

Der Gesetzgeber hatte die Voraussetzungen zur Gründung der University of the Philippinen (UP) geschaffen und gegründet wurde diese am 18. Juni 1908.

Nach der Besetzung der Philippinen durch die Amerikaner wurde schnell eine große Anzahl an Grund- und Hauptschulen in jeder Provinz geschaffen. So war es nicht verwunderlich, dass der Gesetzgeber zu dem Schluß kam, auch eine staatliche Universität bereitzustellen.

Das war ein Grundstein mit, für den Gebrauch der englischen Sprache. Diese wurde im Gegensatz zu den spanischen Schulen von nun an gelehrt und bevorzugt.

 



 

Quelle: