Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN   Click to listen highlighted text! Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN

EILMELDUNG: Philippinen bereit diplomatische Verbindungen zu China abzubrechen

 



 

MANILA / PHILIPPINEN — Die Philippinen sind bereit ihre diplomatischen Verbindungen mit China abzubrechen, wenn sich herausstellt, dass die Versenkung eines philippinischen Fischerbootes bei einer Kollision mit einem chinesischen Schiff reine Absicht war. Der Vorfall hatte sich bereits am 10. Juni an der Recto Bank ereignet, war aber erst am 12. Juni, dem philippinischen Unabhängigkeitstag bekannt geworden.

 

So wie Präsident Rodrigo Duterte mit den Kanadiern wegen dem Müll umgegangen ist, wird er auch hier sich nicht und von niemandem einschüchtern lassen. Einen Krieg wird er gegen China nicht vom Zaun brechen, aber die diplomatischen Verbindungen abzubrechen wird ihm nicht leicht fallen, aber er wird es ohne zu zögern tun.

Seit dem Beginn seiner Amtszeit im Juni 2016 hat sich Duterte gegenüber China freundlich verhalten und sein „Liebe“ für den chinesischen Präsidenten Si Jinping bei einer Pressekonferenz bezeugt im letzten Arpil bei seinem Besuch in China.

 



 

Quelle: GMA News

Click to listen highlighted text!