„RED LIGHTNING ALERT“ zwingt Flüge nach Clark



 

MANILA / PHILIPPINEN — Sieben internationale und nationale Flüge nach Manila mussten zum Clark International Airpot wegen schlechtem Wetter am Sonntagaben umgeleitet werden.

Die Manila Internaltal Airptort Authority (MIAA) sagte, man habe wegen einem „red lightning alert“ die Flüge umleiten müssen. Bei einem red lighning alert werden Bewegungen von Flugzeugen und Personen am Boden eingestellt.

Die folgenden Flüge wurden umgeleitet:

CD 624: Bangkok – Manila (Thai Airways)
CX 903: Hong Kong – Manila (Cathay Pacific)
2P2 860: Cebu – Manila (PAL Express)
2P2 818: Davao – Manila (PAL Express)
5J 998: GenSan – Manila (Cebu Pacific)
5J 854 Zambo – Manila (Cebu Pacific)
5J 480 Bacolod – Manila (Cebu Pacific)

Einige Inlandsflüge wurden totatl gestrichen.

Der Bodenverkehr am NAIA konnte gegen 22 Uhr wieder aufgenommen werden.

 



 

Quelle: GMA News