Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN   Click to listen highlighted text! Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN

Mehrere Erdbeben in Mindanao

 

MINDANAO / PHILIPPINEN — PHIVOLCS meldet Erdbeben der Stärken 3,7-5,0 aus zwei Provinzen in Mindanao vom gestrigen Sonntag.

 

Das 5,0 starke Erdbeben wurde 81 Kilometer östlich von Cagwait, in der Provinz Surigao del Sur um 9:56 Uhr gemessen, in einer Tiefe von 28 Kilometern und war tektonischen Ursprungs.

Früher am Tag wurde ein 4,6 starkes Erdbeben in Marihatag, einem Ort in Surigao del Sur in einer Tiefe von nur 3 Kilometern registriert.

Mindestens sechs Erdstöße wurden in Sarangani, in Davao del Sur gemessen. Das erste mit einer Stärke von 3,7 um 0:05 Uhr, 219 Kilometer östlich von Sarangani in einer Tiefe von 51 Kilometern. Das zweite Beben dann um 3:54 Uhr mit der gleichen Stärke im gleichen Gebiet in einer Tiefe von 61 Kilometern. Das dritte Beben, das stärkste soweit mit einer Stärke von 4,7 in einer Tiefe von 31 Kilometern um 7:51 Uhr; gefolgt von einem 4,2 Erdstoß um 8:05 Uhr in einer Tiefe von 33 Kilometern 201 Kilometer östlich von Sarangani. Das fünfte Beben wurde im gleichen Gebiet um 11:07 Uhr mit einer Stärke von 3,9 in 34 Kilometer Tiefe gemessen. Um 12:42 Uhr kam es dann zu einem weiteren Beben der Stärke 4,1 in 12 Kilometer Tiefe, 188 Kilometer östlich von Sarangani.

Es kommt laufend zu weiteren Erdbeben in diesen Stärken in den Gebieten. Alle Beben sind tektonischen Ursprungs. Schäden werden davon nicht erwartet und auch keine Nachbeben.

 



 

Quelle: Phivolcs

Click to listen highlighted text!