18 Millionen Peso Shabu von Nigerianern in Naga beschlagnahmt

 

NAGA CITY / CAMARINES SUR / PHILIPPINEN -- Zwei Nigerianer sind mit Shabu im Wert von 18 Millionen Pesos verhaftet worden bei zwei verschiedenen Polizeiaktionen am Wochenende in der Stadt Naga.

 

Die Polizei identifizierte die beiden Männer als Azubuike Obiagjanwa Onwigbolu, 32, Geschäftsmann und Einwohner von Angeles City, Pampanga und Mbaneto Sopuluchukwu, alias "Hermann Kurt Philip", 22, wohnhaft in Acacia Estage, Manila.

Bei einem gestellten Ankauf konnte die Poliei 200 Gramm im Wert von 400.000 Pesos von Onwigbolu kaufen. Bei einer weiteren Durchsuchung konnte nochmals Shabu im Wert von 1,36 Millionen sichergestellt werden. Danach kamen dann nochmals Drogen im Werte von 16 Millionen zu Tage.

Vor dieser Polizeaktion waren bereits Sopuluchukwu und eine Judith Balaquiao Camacho, 46 von Bombon, Camarines Sur in der Stadt Naga verhaftet worden.

 



 

Quelle: Manila Times