Niederschläge richten schwere landwirtschaftliche Schäden an

 

MINDANAO / PHILIPPINEN — Ein rund 5 Millionen Peso-Schaden wurde an Bananen tragenden Stauden in Kidapawan durch schwere Niederschläge mit starken Winden am letzten Mittwoch angerichtet.

 

Nach einem Bericht sind die Bananenbauern von 15 Barangays von den Schäden betroffen.

Fast alle Stauden mit Bananen sind umgeworfen worden. Diese sollten in der nächsten Woche geerntet werden.

Die lokale Verwaltung hat die gesamte Stadt unter Notstand gestellt. Durch den El Niño Effekt wurden bereits landwirtschaftliche Produkte im Wert von 52,9 Millionen Pesos zerstört.

 

SEETANG FARMEN RUINIERT

 

Unterdessen wurden durch den bereits 4 Montate anhaltenden El Niño rund 20 Hektar Seetang Farmen im Wert von 10 Millionen Pesos in der Stadt Zamboanga zerstört.

Weitere 13 Hektar sind teilweise geschädigt worden.

 



 

Quelle: Manila Times