Sabang Kliff auf Samal

 

 

MEIN FREITAGSTHEMA – KLIFFSPRINGEN

 

Normalerweise gehört es zu den üblichen Dingen, die man auf der Insel Samal bei einem Ausflug unternimmt, zu schnorcheln, am Strand herumzulungern und Selfies zu machen. Aber die Einheimischen habe vor Kurzem eine neue Beschäftigungsart entdeckt, die mittlerweile auch von den Besuchern aufgenommen wurde.

Es gibt da eine Stelle auf der Insel, die Sabang genannt wird. Hier kann man Kliffspringen. Es gibt drei unterschiedliche Höhen, aber eigentlich wollen alle nur von der Stelle der Teufelskerle springen, dabei hat die niedrigste Sprungstelle bereits 4,25 m, die Zweite dann schon 6 m und die höchste hat dann schon eine herzaussetzende Höhe von 12 Metern.

Also, wundert euch nicht, wenn ihr am nächsten Tag Prellungen habt.

 

PHILIPPINEN NACHRICHTEN & MAGAZIN - FREITAGSTHEMA - Kliffspringen
PHILIPPINEN NACHRICHTEN & MAGAZIN – FREITAGSTHEMA – Kliffspringen

 

WIE KOMMT MAN HIN?

 

Erstman zur Stadt Davao. Von dort zur Sta. Ana Wharf und dann mit der Fähre herüber nach Kaputian, auf der Insel Samal. Von dort kommt man mit einem der Habal-Habal (Motorradtaxi) nach Sabang.

 

PHILIPPINEN NACHRICHTEN & MAGAZIN - FREITAGSTHEMA - Kliffspringen
PHILIPPINEN NACHRICHTEN & MAGAZIN – FREITAGSTHEMA – Kliffspringen

 

DAVAO DEL NORTE