Geschichtliches Tagesereignis für den 12. April

 

12. April 1895 – Bonifacio erklärt Unabhängigkeit

 

Andreas Bonifacio erklärte zuerst die philippinische Unabhängigkeit in einer Höhle mit dem Namen Pamitinan in Montalban, in der heutigen Gemeinde Rodriguez in der Provinz Rizal.

Vorher, zusammen mit Emilio Jacinto, Restituto Javier, Guillermo Masangkay, Aurelio Tolention, Faustino Manalak, Pedro Zabala und einigen anderen, war Bonifacio in das Innere von Morong in der heutigen Provinz Rizal gegangen um ein Versteck zu finden, sollten die spanischen Behörden über die Katipunan herausfinden.

 



 

Quelle: