1,2 Millionen Haushalte ohne Wasser in Metro Manila

 

METRO MANILA / PHILIPPINEN — Die schlechte Nachricht ist, dass nun alle Kunden von Manila Water in Metro Manila und der Provinz Rizal täglich Versorgungsunterbrechungen haben werden bis zum Einsetzen der Regenzeit. Betroffen sind davon 1,2 Millionen Haushalte die nur wenige Stunden am Tag mit Wasser versorgt werden können.

Manila Water Co. Inc. gab am Donnerstag bekannt, man werde keine Wassertanker mehr einsetzen, da alle Kunden nun täglich zumindest für einige Stunden Wasser haben werden. Man werde sich darauf konzentrieren Wasser an Hospitäler und Schulen zu liefern.

 



 

Quelle: Manila Times