Geschichtliches Tagesereignis für den 9. März

 

9. März 1891 – Jose P. Laurel wird in Tanauan geboren

 

Jose P. Laurel, Präsident der von Japan gestützten Regierung der Philippinen während des 2. Weltkrieges von 1943 bis 1945, wird am 9. März 1891 in Tanauan, Batangas geboren.

Laurel war angewiesen durch Präsident Manuel L. Quezon in Manila zu bleiben, als er zusammen mit seiner Familie und hohen Regierungsbeamten, darunter Vizepräsident Sergio Osmena, nach Corregidor und später nach Australien und von dort nach Amerika ging und dort eine Exilregierung etablierte.

Die Japaner hatten einen Überraschungsangriff am 8. Dez. 1941 auf die Philippinen geführt. Der Krieg tobte bis zur Aufgabe der US-Philippinen-Streitkräfte im May 1942.

 



 

Quelle: